Die Erzählcafé-Aktion

zuhören | sich austauschen | voneinander lernen

Was das Frauenmuseum Hittisau zeigt

Für die aktuellen Ausstellung „geburtskultur. vom gebären und geboren werden“ im Frauenmuseum Hittisau in Österreich wurden mehrere Interviews mit Zeitzeug*innen aus Vorarlberg geführt und in die Ausstellung integriert. Einige dieser erzählten Geburtsgeschichten sind hier einsehbar.

Ausstellung „geburtskultur: vom gebären und geboren werden“ im Frauenmuseum Hittisau

EU-Projekt BIRTH CULTURES

Die Ausstellung im Frauenmuseum Hittisau bildet den Ausgangspunkt des EU-Projektes „Birth Cultures“ und wird im Anschluss in adaptierter Form im Center of Gender Culture in Charkiw (Ukraine), im La Bonne in Barcelona (Spanien) und im Frauenmuseum Meran (Italien) zu sehen sein. Projektpartner*innen sind das internationale Netzwerk der Frauenmuseen IAWM und die Erzählcafé-Aktion, so dass in jedem Land 'Birthcafes' stattfinden.

Gebären lernen

Film: Gebären lernen: Isolde Adamek; © Frauenmuseum Hittisau, 2020
Isolde Adamek
, geb. 1957 in Bludenz (A), Sonderkindergartenpädagogin, Erwachsenenbildnerin

Isolde erzählt, wie ihr ihre Hebamme im Krankenhaus Schwaz das Gebären beigebracht hat, welche Rolle Intuition und eine individuelle Geburtsbegleitung für sie spielten und wie sie die jungen Frauen heute wahrnimmt. 

> zum Film
Dauer: 6'30
Redaktion/Produktion: Brigitta Soraperra & Markus Götsch
© Frauenmuseum Hittisau, 2020

Geburtsrituale

Film: Geburtsrituale: Ayse Yildirim & Nurgül Ünal © Frauenmuseum Hittisau, 2020
Ayse Yildirim,
 geb. 1950 in Giresun/Türkei (TUR), Textilarbeiterin & Nurgül Ünal, geb. 1987 in Feldkirch (A), Hochzeitsplanerin und Dolmetscherin

Mutter Ayse und ihre Tochter Nurgül erzählen von verschiedenen muslimischen Bräuchen rund um die Geburt, von der Bedeutung des Stillens für türkische Frauen und von bestehenden Parallelen zum Christentum.

> zum Film
Dauer: 9'56
Redaktion & Produktion: Brigitta Soraperra & Markus Götsch
© Frauenmuseum Hittisau, 2020

Väter brauchen Vertrauen

Film: Väter brauchen Vertrauen: Simon Hofer © Frauenmuseum Hittisau, 2020
Simon Hofer,
 geb. 1980 in Bregenz (A), Bootsbauer, Holzhandwerker, Musiker

Simon erzählt, wie er als Vater die beiden Geburten erlebt hat, warum er und seine Partnerin sich beim zweiten Kind für eine Hausgeburt entschieden haben, welche Rolle die Geburtsvorbereitung für beide Elternteile spielt und warum Vertrauen das beste Mittel ist gegen Angst.  

> zum Film
Dauer: 6'43
Redaktion & Produktion: Brigitta Soraperra & Markus Götsch
© Frauenmuseum Hittisau, 2020

Späte Mutterschaft

Film: Späte Mutterschaft: Verena Susanne Daum © Frauenmuseum Hittisau, 2020
Verena Susanne Daum
, geb. 1964 in Bregenz (A), Journalistin und Autorin

Verena erzählt, warum sie sich für ein spätes Mutterglück entschieden hat, wie die anspruchsvollen Hormonbehandlungen in Amerika und in Vorarlberg durchgeführt wurden und was sie als essentiell notwendig findet, damit eine Frau ein selbstbestimmtes Leben führen kann.

> zum Film
Dauer: 7'21
Redaktion & Produktion: Brigitta Soraperra & Markus Götsch
© Frauenmuseum Hittisau, 2020

Geburt in Ghana

Film: Geburt in Ghana: Aida Fattah © Frauenmuseum Hittisau, 2020
Aida Fattah
, geb. 1991 in Accra/Ghana (AFR), Doula

Aida erzählt von der Geburtssituation in Ghana, was eine Doula (Geburtsbegleiterin) genau macht, welche Bedeutung das Wochenbett hat und welche Praktiken aus ihrem Herkunftsland für alle Gebärenden wertvoll sind.

> zum Film
Dauer: 7'17
Redaktion & Produktion: Brigitta Soraperra & Markus Götsch
© Frauenmuseum Hittisau, 2020

Geburt als Herausforderung

Film: Geburt als Herausforderung: Sabine Müller & Andreas Cukrowicz © Frauenmuseum Hittisau, 2020
Sabine Müller
, geb. 1973 in Bregenz (A), Krankenschwester & Andreas Cukrowicz, geb. 1969 in Bregenz (A), Architekt 

Sabine und Andreas erzählen von der intensiven Erfahrung der Totgeburt ihres ersten Sohnes, vom Einfluss der Pränataldiagnostik auf ihr Schwangerschaftserleben, und von der heilsamen Auseinandersetzung mit der eigenen Geburtserfahrung als Vorbereitung auf die Geburt ihres dritten Kindes.

> zum Film
Dauer: 9'28
Redaktion & Produktion: Brigitta Soraperra & Markus Götsch
© Frauenmuseum Hittisau, 2020

Gebären in den 70er und 80er Jahren

Film: Gebären in den 70 und 80er Jahren: Angela Schiemer © Frauenmuseum Hittisau, 2020
Angela Schiemer
, geb. 1950 in Bregenz (A), Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie

Angela erzählt von den Geburten ihrer sechs Kinder und den völlig unterschiedlichen Erfahrungen im Krankenhaus, Entbindungsheim und zuhause in den Jahren zwischen 1973 und 1988. Als Fachfrau spricht sie außerdem über die Perspektive des Kindes und das „gekonnte Nichtstun“ in der Geburtsbegleitung.

> zum Film
Dauer: 9'32
Redaktion & Produktion: Brigitta Soraperra & Markus Götsch
© Frauenmuseum Hittisau, 2020

Geburtshilfe in Krisengebieten

4 Filme: Geburtshilfe in Krisengebieten: Andrea Schwarz © Frauenmuseum Hittisau, 2020
Andrea Schwarz, 
Geboren 1982 in Lustenau (A), Hebamme  

Andrea erzählt von ihren Einsätzen für "Ärzte ohne Grenzen" in 1. Afghanistan, 2. Im Südsudan, 3. In Kenia (Nairobi) und 4. Im Libanon (Beirut). Sie spricht über die jeweiligen Arbeitsbedingungen und Aufgabenfelder sowie ihre ganz persönlichen Herausforderungen. 

> zum Film Afghanistan
Dauer: 5’19
> zum Film Südsudan
Dauer: 4’38
> zum Film Kenia
Dauer: 2’24
> zum Film Libanon
Dauer: 5’11

Redaktion & Produktion: Brigitta Soraperra & Markus Götsch
© Frauenmuseum Hittisau, 2020

Wir machen mit

Arbeitskreis Frauengesundheit e.V.
Bund freiberuflicher Hebammen Deutschlands e.V.
Deutscher Hebammen Verband e.V.
Geburtshaus Bonn e.V.
Bürgerinitiative familiengerechte Bildung und Schule G-IB-8
Gesellschaft für Geburtsvorbereitung - Familienbildung und Frauengesundheit - Bundesverband e.V.
GreenBirth e.V.
International Association of Women's Museums
Institut Life Scienes - Life Writing der Universität Mainz
Hebammen für Deutschland e.V.
Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, Fakultät Life Sciences
Internationale Gesellschaft für Prä-und Perinatale Psychologie und Medizin e.V.
Geburtskultur - Netzwerk Schweiz
Kreisverband des DHV
Mother Hood e.V.
nah dran - Kommunikation für Gesundheit und Wissenschaft
Netzwerk der Geburtshäuser
Netzwerk Erzählcafé Schweiz
Netzwerk der Elterninitiativen für Geburtskultur
Förderverein Normale Geburt e.V.
odecologne grafik+webdesign
Verein demokratischer Ärztinnen und Ärzte
Wissenschaftsladen Bonn