Erzählcafés ‚Der Start ins Leben‘

zuhören, sich austauschen, voneinander lernen

Das Erzählcafé am 9. September 2015 Hamburg statt

Erzählcafé Hamburg, 4.9.2015

„Fazit von dem Café war, dass die Mütter sich ein weiteres wünschen!“ so lautete das Feedback der teilnehmenden Besucherinnen, die teilweise auf Hartz IV angewiesen sind und aus anderen Kulturen stammen. Die Berichte der Frauen waren so bunt wie das Leben selbst. Hier zwei Beispiele:
Eine der älteren Damen erzählte, dass es früher nicht möglich gewesen ist, den Schwangerschaftsbauch zu zeigen, dass wäre total schlimm gewesen. Der musste versteckt werden.
Eine andere Frau erzählte, dass es in einigen afrikanischen Ländern Sitte ist, dass Kinder nach der Geburt kahl geschoren werden und dass die Mädchen schon in den ersten Lebensstunden Ohrringe bekommen, damit man sehen kann, wer ein Mädchen ist.